November 10, 2021

Ende und Erkenntnisse. Was bleibt über von 3 Wochen Urlaub? Wie kann ich die Erlebnisse aufbewahren und nützlich machen. Das erfährst du im kurzen aller letzten Beitrag.

Dieser Beitrag ist (der letzte) Teil meines Reisetagebuchs, das ich im Verlauf meiner Camper Tour durch den Balkan erstellt habe.

Eine Übersicht aller meiner Stationen findest Du hier: https://mentalio.de/uebersicht-meiner-reise/

Ende und Erkenntnisse

Erstaunlich, du kommst nach 3 Wochen nach Hause und alles ist noch wie bei der Abreise. Das ist unser zu Hause, es bleibt alles, wie es vorher war und wartet entspannt auf uns. Nix vertrocknet.

Es war eine beeindruckende Reise, die uns wieder gezeigt hat: „laufen lassen, entspannt, lösungsorientiert und flexibel bleiben“ ist immer gut.

Grobe Pläne sind wichtig, um sie bei Bedarf auch mal anzupassen.

Unser Slogan steht:

GELASSENHEIT BRINGT LEBENSZEIT

Um diese Gelassenheit und Entspanntheit im Urlaub uns auch im Alltag nützlich zu machen, erstelle ich während der Reise Tagebücher und nach der Reise Fotobücher.

So haben wir immer die Möglichkeit uns aus den Alltag zu verabschieden und abzutauchen in schöne Erinnerungen. 

Dabei fährt dein Gehirn runter und entspannt sich. Machst du regelmäßig mentale Entspannungsreisen, kannst du lernen schöne Erinnerungen abzurufen z.B. wenn du Unruhe, Hektik und Stress verspürst. Probiere es doch einfach mal aus. 

Nutze gerne meine Reisegeschichte. Ich freue mich über ein Feedback von dir. Wie hat dir die Reise gefallen und konntest du dadurch entspannen?

Bis zur nächsten Tour
Andrea und Sven von mentalio

Gebe mir gerne ein Feedback, wie es dir gefallen hat. 

Schreibe mir einen Kommentar oder über Kontakte eine Mail!

Ich freu mich darauf!

Die Etappen: 

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>