Auszeit für die Seele: Wie eine kleine Flucht den Alltagsstress lindern kann

Manchmal brauchen wir alle eine kleine Flucht aus dem Alltagstrott – ein kurzes Entkommen aus dem ständigen Wirbel von Verpflichtungen und Stress. Kennst Du das Gefühl, wenn der Alltagsstress überhandnimmt und Du Dir einfach eine Auszeit wünschst? Genau darum geht es in diesem Artikel: Wie Du kleine Auszeiten für Frauen vom Stress für Dich nutzen kannst und warum sie so wichtig sind.

Warum eine Auszeit für Frauen so wichtig ist

Stell Dir vor, Du bist inmitten eines hektischen Alltags, wo Arbeit, Verpflichtungen und das ständige Ticken der Uhr Dich umgeben. Jeder Tag ist ein Strudel aus Terminen und To-Do-Listen. Und dann, in einem stillen Moment, denkst Du plötzlich an eine alte Freundin. Ihr habt Euch lange nicht gesehen, habt vielleicht nur hin und wieder telefoniert. Das Leben hat Euch in verschiedene Richtungen gezogen, doch die Verbindung, die einst so lebendig war, existiert immer noch.

Das ist die Geschichte meiner Freundin und mir. Wir waren einst unzertrennlich, doch mit der Zeit wurde unser Kontakt sporadischer. Ich zog weg, und hatte meinen eigenen Kram zu bewältigen. Aber dann, eines Tages, während ich auf der Couch lag, kam sie mir in den Sinn. Es war mehr als nur eine flüchtige Erinnerung – es war das tiefe Gefühl, dass ich sie jetzt, in diesem Moment, kontaktieren musste.

Und was für ein Timing das war! Als ich sie erreichte, erfuhr ich, dass sie kürzlich einen Zusammenbruch auf der Arbeit hatte. Stress, Überarbeitung, und die ständige Belastung hatten sie an ihre Grenzen gebracht. Sie brauchte eine Auszeit, dringender als je zuvor.

In diesem Moment wusste ich, es war an der Zeit, unsere Freundschaft wieder zu beleben, nicht nur mit Worten, sondern mit Taten. Eine Auszeit war genau das, was wir beide brauchten – eine Gelegenheit, dem Alltagsstress zu entfliehen, die Verbindung wieder zu stärken und uns gegenseitig zu unterstützen.

Kennst Du das Gefühl, wenn Du realisierst, dass Du nicht alleine bist in Deinem Stress und Deiner Müdigkeit? Dass da jemand ist, der genau versteht, was Du durchmachst? Dieses Gefühl, dass jemand da ist, der Dich auffängt und sagt: "Lass uns eine Pause machen"? So fühlte ich mich, als ich meiner Freundin vorschlug, eine kleine Auszeit zu nehmen.

Es ist leicht, sich in den Anforderungen des Lebens zu verlieren und die Bedeutung von Freundschaft und Selbstfürsorge zu vergessen. Aber manchmal erinnert uns das Leben daran, dass wir uns Zeit nehmen müssen, um durchzuatmen, um zu heilen, um uns wieder mit denen zu verbinden, die uns am wichtigsten sind. So war es bei uns – eine plötzliche Eingebung, ein dringendes Bedürfnis nach Verbindung und Erholung, führte zu einem wundervollen Wiedersehen und der Chance, gemeinsam eine wohlverdiente Pause zu genießen.

Hast du auch eine alte Freundin, mit der du dich wieder verbinden möchtest? Manchmal erinnert uns das Leben daran, wie wichtig es ist, uns Zeit für uns selbst und für unsere Beziehungen zu nehmen.

Meeresluft und Frühlingssonne – Kleine Fluchten vom Alltag

Als meine Freundin mich in Schleswig-Holstein besuchte, empfing uns ein Frühlingstag wie aus dem Bilderbuch. Während wir am Strand entlangliefen, fühlte ich, wie sich die Last des Alltags von meinen Schultern hob. Ich erinnerte mich daran, wie befreiend es ist, einfach zu sein, ohne Erwartungen und Zeitdruck. 

Die Sonne streichelte die Haut mit ihrer sanften Wärme, und die frische Meeresbrise trug den Duft von Salz und Freiheit. Wir schlenderten am Strand entlang, unsere Füße sanken sanft in den kühlen Sand, während das Rauschen der Wellen eine beruhigende Symphonie in unseren Ohren spielte. Über uns spannte sich ein endloser blauer Himmel, unterbrochen nur von den flüchtigen Pinselstrichen weißer Wolken.

In diesen Momenten, umgeben von der unberührten Schönheit der Natur, fühlten wir uns wie in einer anderen Welt. Die grünen Wälder, durch die unsere Wege führten, waren ein Fest für die Sinne. Jeder Schritt auf dem weichen, federnden Moosboden ließ uns tiefer in einen Zustand der Gelassenheit eintauchen. Das Zwitschern der Vögel, die sanften Farben des erwachenden Frühlings, das leise Flüstern der Blätter im Wind – all das schuf eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung.

Mit jedem Atemzug, den wir nahmen, schien es, als würden wir die Sorgen des Alltags weiter hinter uns lassen. Die Zeit verlangsamte ihren Lauf, und in dieser Langsamkeit fanden wir Raum für Gespräche, Lachen und gemeinsames Schweigen. Es war, als würde die Natur uns daran erinnern, dass es im Leben nicht nur um das ständige Vorwärtsstreben geht, sondern auch um das Innehalten und Wertschätzen des Moments.

Diese Ausflüge waren nicht nur eine körperliche Erholung, sondern eine tiefgreifende seelische Erneuerung. Sie erinnerten uns daran, wie wichtig es ist, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und die kleinen Wunder des Lebens zu genießen. In dieser ruhigen Umgebung, weit weg von der Hektik des Alltags, konnten wir unsere Gedanken klären und unsere Herzen wieder mit Freude und Dankbarkeit füllen.

Neues erleben – Der Schlüssel zu mentaler Stärke

In unserer gemeinsamen Auszeit stellten wir uns bewusst neuen Herausforderungen, um aus der gewohnten Routine auszubrechen. Jedes neue Abenteuer, von der Erkundung verborgener Pfade bis hin zum Besuch eines uns unbekannten Cafés am Meer, war eine Reise in unbekannte Gefilde. Wir lernten, unsere Bedenken beiseite zu schieben und fanden Gefallen daran, Neues mit offenen Armen zu begrüßen.

Bei jeder ungewohnten Wanderung, wo wir uns mutig auf unbekannte Wege begaben, spürten wir, wie die Erde unter unseren Füßen nachgab und wie das bunte Mosaik des Waldes unsere Sinne belebte. Das Rauschen der Blätter, der Gesang der Vögel und das ferne Echo des Meeres bildeten eine Symphonie, die unser Innerstes berührte und uns in eine Welt des Staunens und der Wunder entführte.

Selbst der Besuch eines neuen Restaurants am Meer wurde zu einem Fest für die Sinne. Wir ließen uns von der Vielfalt der Aromen verzaubern, schmeckten die Frische der Meeresfrüchte und spürten die sanfte Meeresbrise, die durch das offene Fenster wehte. Unsere Gespräche flossen ebenso natürlich und frei wie die Wellen, die sanft an den Strand rollten.

Diese neuen Erlebnisse waren nicht nur eine Gelegenheit, unsere Freundschaft zu vertiefen, sondern auch ein Moment des persönlichen Wachstums. Sie lehrten uns, über den Rand unserer eigenen Begrenzungen hinauszuschauen und das Leben mit all seinen Facetten zu umarmen. In diesen Momenten der Herausforderung und des Entdeckens fanden wir eine neue Gelassenheit und ein tieferes Verständnis für uns selbst und die Welt um uns herum.

Bevor Du weiterliest, möchte ich Dir gerne meinen E-Mail-Kurs ans Herz legen...

Fühlst Du Dich manchmal gefangen in einem endlosen Kreislauf aus Stress und Selbstzweifeln? "Blühe auf, lebe leicht" könnte genau das sein, was Du brauchst. Dieser kostenlose Online-Kurs führt Dich in fünf klaren Schritten zu mehr innerer Freiheit und Lebensfreude. Jeder Schritt ist eine sorgfältig gestaltete Anleitung, die Dir hilft, eine tiefere Verbindung zu Deinen Gedanken und Emotionen aufzubauen und so Dein Leben positiv zu verwandeln.

Im Laufe des Kurses wirst Du lernen, Deine wahren Bedürfnisse zu verstehen und zu erkennen, was Dir wirklich guttut. Du entdeckst wirkungsvolle Strategien, um Dich aus dem Strudel von Stress und Selbstzweifeln zu befreien und zu Deinem eigenen besten Freund zu werden.

Melde Dich einfach über das untenstehende Formular an und beginne Deine Reise zu einem bewussteren und glücklicheren Selbst. Mit "Blühe auf, lebe leicht" übernimmst Du die Kontrolle über Dein Wohlbefinden und begibst Dich auf einen Weg, der Dich zu tieferer Selbstliebe und echter Lebensfreude führt.

„Blühe auf, lebe leicht“

DEIN 5-SCHRITTE-KURS ZU MEHR FREIHEIT UND LEBENSFREUDE

Bewegung, Ruhe und Genuss – Das perfekte Trio

Unsere Tage waren ein ausgewogenes Zusammenspiel von aktiver Erkundung und stiller Einkehr. In dieser Balance fanden wir das perfekte Gleichgewicht für unser Wohlbefinden. Unsere Wanderungen durch die Natur waren mehr als nur Bewegung; sie waren eine Meditation in Bewegung, bei der jeder Schritt uns näher zu uns selbst brachte. Wir spürten den festen Untergrund unter unseren Füßen, atmeten die frische, salzige Meeresluft ein und ließen den Blick über die endlose Weite des Horizonts schweifen.

In den ruhigen Momenten, sei es bei einem gemütlichen Kaffee am Morgen oder während entspannter Abendstunden, gaben wir uns tiefgründigen Gesprächen hin. Diese Momente der Reflexion und des Austauschs halfen uns, Klarheit in unseren Gedanken zu finden und unsere Emotionen zu verstehen.

Und dann waren da die Mahlzeiten – sie wurden zu kleinen Festen des Genusses. Jeder Bissen war eine Feier der Sinne, sei es durch das Knacken frischen Gemüses oder das Aroma von frisch gebratenem Fisch. Wir nahmen uns Zeit, jeden Geschmack voll auszukosten und schätzten die Gesellschaft der anderen. Diese Verbindung von Bewegung, Ruhe und kulinarischem Genuss füllte nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere Seele auf, und brachte uns ein Gefühl von tiefer Zufriedenheit und Freude.

Quatschen tut gut – Der Wert tiefer Gespräche und wie EMT helfen kann

Unsere langen Gespräche waren wie eine Therapie für die Seele. Wir ließen all die Themen zur Sprache kommen, die uns am Herzen lagen. Ich hörte meiner Freundin aufmerksam zu, während sie von den Herausforderungen ihres Alltags erzählte. Wir tauschten uns aus über die täglichen Stressfaktoren in ihrem Leben und ich bot ihr praktische Tipps, um diese zu bewältigen.

Besonders intensiv diskutierten wir über ihre Wut auf eine Person, die ihr Leben negativ beeinflusste. Unsere offenen und ehrlichen Gespräche ermöglichten es ihr, tief verwurzelte Gefühle zu erkennen und zu verstehen. Durch das Teilen unserer Erfahrungen und Sichtweisen konnte sie neue Perspektiven auf ihre Situation gewinnen. 

In diesen Gesprächen kam auch die Eye Movement Tracking (EMT) Methode zur Sprache, eine wirksame Technik zur Auflösung innerer Unruhen und Stressreaktionen. Ich erzählte ihr, wie ich diese Methode bereits erfolgreich angewendet hatte, um anderen Frauen zu helfen, ihre emotionalen Blockaden zu überwinden.

Die EMT-Methode arbeitet mit gezielten Augenbewegungen, um die neuronale Aktivität zu modulieren und Zugang zum Unterbewusstsein zu erlangen, dem Ort, wo viele emotionale Herausforderungen ihren Ursprung haben. Die Gespräche und die EMT Sitzung heilsam und auch befreiend. Sie halfen ihr, den Ballast der Wut abzulegen und Wege zu finden, um mit solchen Gefühlen in Zukunft gesünder umzugehen.

Stell Dir vor, Du könntest Deine innere Unruhe und Stressreaktionen schnell und effektiv lösen. Genau das ist mit der EMT-Methode möglich. Ich habe es selbst erlebt, wie es das Leben meiner Freundin zum Positiven verändert hat, und ich bin überzeugt, dass ich Dir helfen kann, dasselbe zu erreichen. 

Wenn Du bereit bist, den ersten Schritt zu machen und eine tiefgreifende Veränderung in Deinem Leben herbeizuführen, ist EMT möglicherweise der Schlüssel dazu. Es ist eine sanfte, aber kraftvolle Methode, die Dir helfen kann, Deine emotionalen Blockaden zu lösen und ein erfüllteres Leben zu führen.

Wie geht's nach einer Auszeit weiter?

Vielleicht kennst Du das Gefühl: Du kommst von einer wunderbaren Auszeit zurück, und der Alltag holt Dich schnell wieder ein. Doch es gibt Wege, die Ruhe und Entspannung auch in den Alltag zu integrieren.

Es beginnt mit kleinen, bewussten Pausen, in denen Du Dir erlaubst, durchzuatmen und Dich zu erden. Erinnere Dich an ein besonderes Erlebnis, nach dem Du Dich völlig erfrischt gefühlt hast, Deine Akkus wieder aufgeladen waren. Kleine Auszeiten können ein kurzer Spaziergang, ein entspannendes Bad oder ein Moment der Stille sein. Diese regelmäßigen Mini-Pausen helfen Dir, die Entspannung aus Deiner Auszeit in den Alltag zu tragen.

Hier sind drei einfache Wege, wie Du täglich kurze Auszeiten für Dich selbst schaffen kannst, um Deine Batterien wieder aufzuladen:

Naturzeit einplanen: Auch wenn Du in der Stadt lebst, suche Dir kleine Oasen der Natur. Es kann ein Park in der Nähe, ein Garten oder auch nur ein Baum sein, unter dem Du für einige Minuten sitzt. Nimm Dir täglich mindestens 10 bis 15 Minuten Zeit, um draußen zu sein, tief durchzuatmen und die natürliche Umgebung zu genießen. Die Verbindung zur Natur hilft, den Geist zu beruhigen und Stress abzubauen.

Meditative Routinen etablieren: Beginne oder beende Deinen Tag mit einer kurzen meditativen Übung. Das kann eine einfache Atemmeditation, eine kurze Yoga-Session oder auch nur ein Moment der Stille bei einer Tasse Tee sein. Diese Praktiken helfen Dir, Deinen Geist zu zentrieren und Dir einen Moment der Ruhe in Deinem hektischen Alltag zu schaffen.

Kreative Pausen nutzen: Finde eine kreative Aktivität, die Dir Freude bereitet und Dich entspannt. Das könnte Malen, Schreiben, Gärtnern oder Handarbeiten sein. Widme Dich dieser Aktivität für kurze Zeiten täglich oder mehrmals in der Woche. Kreative Tätigkeiten fördern das Wohlbefinden, indem sie Dir erlauben, aus dem Alltagsstress auszubrechen und in eine Welt des Schöpferischen einzutauchen.

Wellness am Meer – Die Magie des Entspannens

Nach unserer erholsamen Auszeit stellten meine Freundin und ich fest, dass es wichtig ist, diese Momente der Ruhe regelmäßig in unser Leben zu integrieren. Für uns wurde das Meer zu einem Ort des Loslassens und der Erneuerung. Wie wir diese Magie in unseren Alltag integrieren, könnte auch für Dich inspirierend sein.

Zuerst haben wir uns fest vorgenommen, solche Auszeiten nicht als einmaliges Ereignis zu betrachten, sondern als regelmäßige Notwendigkeit. Wir planen nun bewusst kleine Fluchten, um dem Stress des Alltags zu entkommen. Das kann ein Wochenende am Meer sein, aber auch ein ruhiger Nachmittag in einem Café oder ein langer Spaziergang im Park.

Für Dich könnte das bedeuten, bewusst Momente der Ruhe in Deinen Kalender einzuplanen. Es muss nicht immer eine Reise sein. Manchmal reicht es schon, einen Abend nur für Dich selbst zu haben, ohne Ablenkungen und Verpflichtungen. Das Wichtigste dabei ist, dass Du Dir diese Zeit wirklich nimmst, ohne schlechtes Gewissen oder das Gefühl, etwas anderes tun zu müssen.

Indem Du diese kleinen Auszeiten in Deinen Alltag integrierst, kannst Du Deine Batterien regelmäßig wieder aufladen und ein Gefühl der Gelassenheit und Zufriedenheit in Dein Leben bringen.

Fazit: Die Wichtigkeit von Auszeiten

Es ist unverzichtbar, die Bedeutung von Auszeiten in unserem Leben zu erkennen. Diese Pausen sind nicht nur eine Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entfliehen, sondern sie bieten uns auch eine Chance, an unserer mentalen Stärke zu arbeiten.

In meiner Rolle als Mentaltrainerin habe ich meiner Freundin geholfen, Strategien zu entwickeln, um ihren Stress besser zu bewältigen und ihre innere Ruhe zu finden. Wenn Du das Gefühl hast, dass Du auf diesem Weg Unterstützung benötigst, bin ich gerne für Dich da. Mit Methoden wie Eye Movement Tracking kann ich dich unterstützen Deine Belastungen zu lösen und mit meinem Cochings zeige ich Dir Wege auf, wie Du Dein Leben ausgeglichener gestalten kannst.

Denke immer daran: Dein Wohlbefinden sollte immer Priorität haben. Kleine Auszeiten sind nicht nur ein Moment des Entkommens, sondern eine wichtige Investition in Deine Gesundheit und Dein Glück.


Bist Du bereit für Deine eigene Transformation?

Meine Freundin kämpfte mit Wut und Stressreaktionen, die ihr Leben überschatteten. Durch die EMT (Eye Movement Tracking) Methode konnte ich ihr helfen, diese negativen Gefühle aufzulösen. Diese Methode ist besonders effektiv, um emotionale Blockaden zu lösen und innere Ruhe wiederherzustellen.

Falls Du auch mit ähnlichen Herausforderungen kämpfst, lade ich Dich herzlich ein, mein EMT-Angebot "NeuSicht" zu entdecken. Gemeinsam können wir einen Weg finden, Deine innere Balance wiederherzustellen und Dein Leben in eine positive Richtung zu lenken.

Schreibe mir gerne, wenn der Artikel Dir gefallen hat. Dein Feedback ist mir wichtig und gibt mir die Motivation, weiterzumachen. Schreibe mir über Kontakte eine Mail!

Ich wünsche Dir entspannte Tage und denke daran: Gelassenheit bringt Lebenszeit.

Herzlichst,

Deine Andrea


Herzensweg Coaching

Klicke hier, um mehr zu erfahren.

Wenn Du bereit bist, Deine innere Stärke zu entdecken und Dein Leben aktiv zu gestalten, zögere nicht, mich zu kontaktieren. Lass uns gemeinsam Deinen Weg zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude beschreiten. Schreibe mir über Kontakte eine Mail!


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Gelassenheit bringt Lebenszeit

>